Wichtiger Hinweis

Sehr geehrte Mieterinnen und Mieter,
am Freitag, den 20. Februar 2023 wird ab 12:30 Uhr die Telefonanlage für ca. 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein; eine Festnetztelefonie ist in diesem Zeitraum nicht möglich.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Essen-Nord - News
03.
05.17

Naschgärten begeistern Nachwuchsgärtner

Artikel WAZ Naschgärten

Quelle: WAZ (Print) vom 03. Mai 2017, Foto: Kerstin Kokoska Die Sinne für gesunde Ernährung, fürs Gärtnern sowie selbst angebautes Obst und Gemüse werden oft in ganz jungen Jahren geschärft. Auch die Kinden der Kita St. Clemens Maria Hofbauer und der Grundschule an der Heinrich-Strunk-Straße in Altendorf haben nun einen zusätzliche Möglichkeit, zu üben und […]

Artikel WAZ Naschgärten
Essen-Nord - News
15.
05.16

Heinrich Hirtsiefer – Christ, Minister, Nazi-Opfer

Maria-Hirtsiefer

Quelle: waz.de vom 15. Mai 2016, Titel: Heinrich Hirtsiefer – Christ, Minister, Nazi-Opfer, Link: http://www.derwesten.de/staedte/essen/heinrich-hirtsiefer-christ-minister-nazi-opfer-id11821437.html, Autor: Marcus Schymiczek Vor 75 Jahren verstarb ein berühmter Sohn dieser Stadt: der Sozialpolitiker Heinrich Hirtsiefer. Vom Schlosser brachte er es bis an die Spitze des Staates. Als Dokument der Zeitgeschichte ist dieses Foto Teil der Dauerausstellung im Haus der […]

Maria-Hirtsiefer
Essen-Nord - News
13.
05.16

Der Minister aus der Arbeitersiedlung

Hirtsiefer Siedlung

Quelle: waz.de vom 13. Mai 2016, Autor: Marcus Schymiczek, Link: http://www.derwesten.de/staedte/essen/der-minister-aus-der-arbeitersiedlung-aimp-id11822400.html Die Hirtsiefersiedlung trägt den Namen ihres Gründervaters. Die Gartenstadt als Gegenentwurf Im Volksmund wurde sie stets Hirtsiefersiedlung genannt, gerne auch Ministersiedlung. Denn Heinrich Hirtsiefer war einer der Gründerväter der genossenschaftlichen „Kleinhaus Siedlung Essen-West e.G. mbH“, hier war er selbst zuhause. Die Hirtsieferstraße, ehemals Mercatorstraße, […]

Hirtsiefer Siedlung