Zweifamilienhaus in Borbeck zu verkaufen

Objektbeschreibung

Bei dem Wohngebäude handelt es sich um ein vollständig unterkellertes Reihenmittelhaus mit zwei Wohneinheiten in zwei Vollgeschossen. Das Dachgeschoss ist nicht ausgebaut. Zudem befindet sich auf dem Grundstück eine Einzelgarage. Das Gebäude wurde um 1960 errichtet und wurde seitdem nur moderat instandgehalten. Als wesentliche Modernisierung wurde lediglich der Einbau von isolierverglasten Kunststofffenstern im Jahr 2002 durchgeführt.

Das Gebäude wurde in massiver Bauweise mit Satteldach und Ziegeleindeckung errichtet. Die Fassade ist verputzt. Bei den Fenstern in den Wohneinheiten handelt es sich überwiegend um isolierverglaste Kunststofffenster. Im Treppenhaus sind Holzfenster mit Drahtglas sowie eine Hauseingangstür aus Holz verbaut. Die vertikale Erschließung vom UG bis in das DG erfolgt über das mit einer Holztreppe ausgestattete Treppenhaus. Die Versorgung mit Heizenergie ist im EG nicht gegeben, im 1. OG über elektrische Nachtspeicheröfen. Die Warmwasseraufbereitung läuft dezentral über elektronische Durchlauferhitzer. Im KG und im Spitzboden dienen die vorhandenen Flächen als Abstellmöglichkeit. Beide Wohnungen haben neben einem Hauptbad mit WC und Badewanne auch ein Gäste-WC. Der Ausbaustandard der Sanitäreinrichtungen ist einfach und modernisierungsbedürftig. Die Elektroinstallationen sind veraltet.

Die Außenanlagen bestehen aus einem Vor- und einem rückwärtigen Garten, u. a. mit Zierpflanzen, gepflasterten Zuwegungen und Terrasse sowie Einfriedung.

Im KG sind die Waschküche, ein Gemeinschaftskeller und vier den Wohnungen zugeordnete Kellerräume vorhanden. Die im EG und 1. OG gelegenen Wohneinheiten weisen den gleichen Grundriss auf. Im Uhrzeigersinn sind von der Diele aus das Gäste-WC, das Kinderzimmer, das Wohnzimmer, das Schlafzimmer, das Hauptbad sowie die Küche erreichbar. Vom Wohnzimmer aus ist die Terrasse samt Garten bzw. der Balkon erschlossen. Das DG verfügt über zwei Zugänge vom Treppenhaus und ist auch in sich getrennt. Das Gäste-WC ist innenliegend mit Zwangslüftung. Alle anderen Zimmer können natürlich belichtet und belüftet werden. Die Terrasse mit kleinem, angrenzenden Garten sowie der Balkon besitzen eine östliche Ausrichtung.

Mikrolage

Das Wohnhaus (Verkaufsobjekt) befindet sich im Stadtteil Borbeck, ca. 5 km westlich des Stadtzentrums von Essen in einem Wohngebiet in der Nähe des Schlossparks Borbeck. Die Umgebungsbebauung zeichnet sich entsprechend der Lage in einem Wohngebiet überwiegend durch wohnwirtschaftlich genutzte Objekte in offener Bauweise aus. In einem Umkreis von ca. 1 km um das Verkaufsobjekt sind neben drei Lebensmittelmärkten auch einige Restaurants und Cafés vorhanden.

Die vom Wohnhaus nächstgelegene Auffahrt zur BAB A40 liegt rd. 3 km südwestlich von der Anschlussstelle „Mülheim an der Ruhr-Winkhausen“ entfernt. Die Bushaltestelle bzw. Straßenbahnstation „Heißener Straße“ befindet sich in fußläufiger Entfernung und bietet über die hier verkehrenden Transportmittel weiterführende Verbindungen zum gesamten Stadtgebiet. Insgesamt handelt es sich um eine städtisch geprägte, gute Wohnlage mit guter Infrastruktur und einer guten Verkehrsanbindung. Das Grundstück liegt an einer ruhigen Anwohnerstraße.

Verkaufsbedingungen

Die Wohnungsgenossenschaft Essen-Nord eG ist Eigentümerin des zu veräußernden Wohnhauses. Für den Käufer fallen keinerlei Courtagekosten an. Das Wohnhaus wird im gegenwärtigen instandhaltungs- und modernisierungsbedürftigen Zustand veräußert. Das bestehende Mietverhältnis für die Wohnung im 1. OG ist mit einem Dauernutzungsvertrag begründet und soll dauerhaft erhalten bleiben.

Mindestgebot

Das Wohnhaus wird im Höchstgebotverfahren verkauft. Das Mindestgebot beträgt 275.000,00 €.

Besichtigungstermine am:

1) Montag, 12.08.2019, 16 Uhr

2) Mittwoch, 21.08.2019, 16 Uhr

2) Freitag, 23.08.2019, 11 Uhr

3) Dienstag, 27.08.2019, 16 Uhr

Vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich bei:

Herrn Jaschinski ( 0201 / 63402-47 oder E-Mail: [email protected])

Abgabefrist für Gebote:

Die Gebote sind im verschlossenen Umschlag an den Vorstandsvorsitzenden der Wohnungsgenossenschaft Essen-Nord eG, Herrn Juan-Carlos Pulido (Kaufgebot persönlich/vertraulich), Hedwig-Dransfeld-Platz 8 in 45143 zu versenden. Eingang der Gebote spätestens bis Montag, dem 16.09.2019.

Exposé Deinghaushöhe 25

Energieausweis Deinghaushöhe 25