Richtfest „Am Heinrichpark“

Mehrfamilienhaus mit 16 Mieteinheiten ist Ende 2017 bezugsfertig

Essen-Nord konnte jetzt an der Langenberger Straße 484A und 484B „Am Heinrichpark“ in Überruhr Richtfest feiern. In Kooperation mit der Markus Bau GmbH entsteht zurzeit ein Mehrfamilienhaus mit 16 komfortablen und barrierearmen Mietwohnungen für Essen-Nord. Parkett, Gäste-WC, Balkon oder Terrasse sowie Tiefgaragenplatz sind nur einige von zahlreichen, nennenswerten Details, auf die sich künftige Mieter der Wohnungsgenossenschaft freuen dürfen.

25 Prozent der Einheiten sind bereits vergeben. Die barrierearmen und somit seniorengerechten Wohnungen befinden sich in ruhiger Lage, jedoch mit sehr guter Verkehrsanbindung. Insgesamt entstehen auf dem ehemaligen Gelände des Ruhrverbands 48 Eigentums- und Penthouse-Wohnungen mit unterschiedlichen Größen sowie 14 Einfamilienhäuser als Doppelhaushälften, Reihenhäuser und zweigeschossige Bungalows. „Die Lage ist sehr gut. Zudem ist die Mischung aus Miet- und Eigentumswohnungen toll. Das sind zwei nennenswerte Gründe, warum wir in das Neubauprojekt investieren“, so Juan-Carlos Pulido, Vorstandsvorsitzender von Essen-Nord. Im Frühjahr 2018 sollen die Wohnungen bezugsfertig sein. Seit dem 19. Juni heißt die offizielle Adresse „Am Heinrichpark 23 und 25“.

Finden Sie hier auch einen Bericht über das Richtfest aus dem Magazin „Informer“.