Neuer Wohnraum für Düsseldorf-Unterbilk

Video Quelle: Verlag Michael Oberländer

Modernes Wohnen für die Landeshauptstadt! Das Bauvorhaben an der Elisabethstraße 4 ist Ende September 2016 termingerecht fertiggestellt und an uns übergeben worden. Das Investitionsvolumen beträgt insgesamt 1,9 Mio. Euro. Die ersten Mieter sind bereits eingezogen!

Gemeinsam haben wir mit dem von uns beauftragten Generalunternehmen, der Gebr. Bommhardt Bauunternehmen GmbH & Co. KG, nach vorangegangenem Abriss des Bestandsgebäudes seit Oktober 2015 ein modernes, barrierearmes und energieeffizientes Mehrfamilienhaus mit insgesamt sechs komfortablen Mietwohnungen errichtet. Bereits im April diesen Jahres haben wir nach Abschluss des Rohbaues ein zünftiges Richtfest gefeiert.

Die jeweils ca. 100 m² großen 3 ½ Raum-Wohnungen sind mit großzügigen Wohn- und Essbereichen, mit Fußbodenheizung, hochwertigen Oberböden, bodentiefen Fenstern und elektrischen Rollläden, mit Gäste-WC, Aufzug im Haus und PKW-Einstellplätzen in der angrenzenden Tiefgarage unserer Genossenschaft ausgestattet. Bei der Planung des Bauvorhabens haben wir großen Wert darauf gelegt, dass sich der gestalterisch anspruchsvolle Entwurf gut in das umgebende Quartier integriert. Alle Wohnungen verfügen über große Fenster an der Straßenfassade so dass unsere Mieter den ausgezeichneten Blick auf die gegenüberliegende Parkanlage am Ständehaus genießen können.

Bereits in der Vergangenheit haben wir Bauprojekte in Düsseldorf realisiert. So sind im Frühjahr diesen Jahres unsere Mieter in das Petit Carré im Stadtteil Derendorf eingezogen. Das Petit Carré ist ein energieeffizientes und barrierearmes Wohn- und Geschäftshaus mit insgesamt 59 hochwertigen Mietwohnungen, das wir für ein Investitionsvolumen von 12,1 Mio. Euro haben errichten lassen.

Bilder Quelle: Verlag Michael Oberländer