Neue Ausgabe der BUZ ist da – Dezember 2020

Die Corona-Pandemie bestimmt (noch) unser Leben. Aber selbst im Vergleich zu vielen anderen europäischen Ländern stehen wir in jeglicher Hinsicht sehr gut da. Lassen Sie uns das Beste aus der schwierigen Situation machen und die Herausforderungen annehmen. Jammern hilft und bringt nichts.

Hier können Sie sich die aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen.

Bewunderung und Hochachtung kommen auf, wenn man den Blick auf so manche langjährige Mieter und Mitglieder wirft. So auch bei den Eheleuten Gischus aus der Scheckenstraße 14 in Essen-Bedingrade, dem Wohnhaus, das wir gerade sehr aufwändig energetisch sanieren (siehe Bericht auf Seite 4+5). Wie mannigfaltig und bunt unsere Mieterschaft ist, illustriert unser Bericht auf Seite 22 über Marcus Uhlig, Vorstand des Regionalligisten Rot-Weiss Essen.

Gern wenden wir unseren Blick auch auf Persönlichkeiten außerhalb von Essen-Nord: etwa auf Chris und Axel Wortmann, die mit der Schülerfirma „GaFlo“ der Gesamtschule Bockmühle schon viele interessante Preise eingeheimst haben.

Komplettiert wird diese BUZ-Ausgabe durch einen internen Blick in unsere Wohnungsgenossenschaft. Neben Berichten über sehr unterschiedliche Persönlichkeiten von Essen-Nord (Seite 8, 18+19 und 20+21) gehen wir auf Organisatorisches (ERP-Umstellung), auf die anstehenden Arbeiten in Vorbereitung auf die Selbstabrechnung an verschiedenen Liegenschaften und nicht zuletzt auf die redaktionelle Arbeit unserer BUZ ein.

Wir wünschen Ihnen trotz aller Einschränkungen eine schöne Adventszeit, frohe und besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch in ein hoffentlich gutes und gesundes 2021!

Ihr Vorstand