Neue Ausgabe der BuZ (Bei uns Zuhause) erschienen – Januar 2020

Dass die neue Ausgabe unserer BuZ statt vor Weihnachten erst jetzt zu Ihnen kommt, hat gleich mehrere Gründe: So fanden Anfang Dezember die „Frühzeitige Bürgerinformation“ zu unserem Bauvorhaben am Klostergarten in Essen-Bedingrade (S. 8/9) und die Informationsveranstaltung zum geplanten Neubau der Gesamtschule Bockmühle in Essen-Altendorf (S. 12/13) statt. Über beide Veranstaltungen wollten wir Sie unmittelbar und nicht erst in vier Monaten unterrichten.

Hier geht es zum Download der aktuellen Ausgabe

Zudem gibt es Änderungen im Hinblick auf die so wichtige Vertreterwahl, die wir Ihnen rechtzeitig zukommen lassen wollten – verbunden mit der herzlichen Bitte um Ihre aktive Teilnahme.

Doch auch sonst bietet die Neujahrsausgabe viele lesenswerte Artikel: So geht der Beitrag auf Seite 4 auf unsere schöne Veranstaltung „Wohnzimmer
Natur“ ein. Unsere enge Verbundenheit zum Fußball und insbesondere zu Rot-Weiss Essen wird in den Beiträgen auf den Seiten 16 und 17 deutlich.

Erfreulicherweise haben wir im letzten Jahr wieder ein Richtfest (S. 7) feiern können – diesmal in der Scheckenstraße 29. Auch in der energetischen Sanierung hat sich 2019 einiges getan. Sowohl an der Bäuminghausstraße als auch an der Grabenstraße haben wir erhebliche Investitionen getätigt (S. 6). An der Scheckenstraße 14 geht es in 2020 weiter.

Der Bericht auf Seite 20 zeigt, dass wir auch im Rahmen von Mieterfesten
und Mitgliederveranstaltungen das Schöne mit dem Nützlichen verbinden und dabei insbesondere unserer Verantwortung für wichtige gesellschaftliche Themen nachkommen. Es freut uns in diesem Zusammenhang sehr, dass wir gemeinsam mit der Sparkasse Essen einen wichtigen Beitrag für eine neue Küche im Elternhaus der Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder e.V. leisten konnten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre der vorliegenden BuZ. Für 2020 wünschen wir Ihnen alles Gute und mögen alle Ihre Wünsche in Erfüllung gehen!