Naschgärten begeistern Nachwuchsgärtner

Quelle: WAZ (Print) vom 03. Mai 2017, Foto: Kerstin Kokoska

Die Sinne für gesunde Ernährung, fürs Gärtnern sowie selbst angebautes Obst und Gemüse werden oft in ganz jungen Jahren geschärft. Auch die Kinden der Kita St. Clemens Maria Hofbauer und der Grundschule an der Heinrich-Strunk-Straße in Altendorf haben nun einen zusätzliche Möglichkeit, zu üben und sich darüber Gedanken zu machen. Grund sind die Hochbete in den beiden „Naschgärten“ am Lichterweg in der Hirtsiefer-Siedlung. die die Wohnungsgenossenschaft Essen-Nord mit Ihrem Vorstandsvorsitzenden Juan-Carlos Pulido auf dem Gelände zweier ehemaliger städtischer Spielplätze errichten ließ und jetzt zur Verfügung stellte.

Foto: Kerstin Kokoska