Kupferdreh

Kupferdreh ist ein Stadtteil im äußersten Südosten der Stadt Essen, unmittelbar an der Ruhr und am Baldeneysee gelegen. Kupferdreh grenzt im Nordosten an den Stadtteil Byfang, im Süden an Velbert und im Westen an Heidhausen (die Ruhr bildet hier die Grenze), Fischlaken und Heisingen.

Kupferdreh heute

Geprägt ist Kupferdreh durch gelockerte Wohnbebauung mit Grünflächen und Landwirtschaft. Hinzu kommen die Gewerbebebauung im Deilbach- und Ruhrtal, die zum Teil verdichtete Bebauung im inneren Ortsbereich und am West- und Osthang. Die Siedlungsstruktur des Stadtteils wird durch seine eigenartige Topographie bestimmt. Deutlich erkennbar ist das Gebiet dem Niederbergisch-Märkischen Hügelland zuzuordnen.

Kupferdreh liegt am Ende des Baldeneysees, so dass es Naherholungsgebiete mit teils markierten Wanderwegen gibt. In Kupferdreh kreuzen sich zwei Radfernrouten: der RuhrtalRadweg zwischen Duisburg und Sauerland entlang der Ruhr, und die sogenannte Kaiser-Route, einem 370 Kilometer langen Radweg, der die historische Verbindung der Kaiserpfalzen Aachen und Paderborn nachzeichnet. Mit Dilldorf, das heute zu Kupferdreh gehört, und der Kupferdreher Straße als Geschäftsstraße mit naheliegendem Marktplatz und Bus- und S-Bahnhof geben zusammen einen Eindruck von Eigenständigkeit Kupferdrehs. Der S-Bahnhof, an dem die S-Bahn-Linie 9 hält, wurde im April 2012 als aufgeständerter Haltepunkt neu eröffnet, wobei der gesamte Verkehrsfluss im Kern Kupferdrehs angepasst wurde, da nun ein ehemals stark frequentierter Bahnübergang wegfiel. In der Kupferdreher Straße erinnern alte Fassaden der Herrenhäuser, aus Backsteinen aus der Jahrhundertwende 1900, an einen gewissen Wohlstand zu Zeiten der Industrialisierung. Unter Denkmalschutz stehen die 1878 aus Ruhrsandstein erbaute Kirche St. Mariä Geburt in Dilldorf, sowie auch die evangelische Christuskirche, die in den Jahren 1877/1878 vom Kupferdreher Architekten Wilhelm Bovensiepen entworfen wurde.

Quelle: Wikipedia, Stand vom 15. Januar 2015

Unser Wohnungsbestand in Kupferdreh